Sehschule und Orthoptik

In unseren Praxen in Eschweiler und Aachen ist eine spezielle Sprechstunde mit speziell ausgebildeten Orthoptistinnen eingerichtet. Das Angebot richtet sich hauptsächlich an Kinder bei denen, z.B. im Rahmen der schulischen Untersuchung, Sehprobleme festgestellt wurden.

Der Begriff Sehschule wird als Synonym für verschiedene Einrichtungen verwendet, die sich im weitesten Sinne und auf unterschiedlichste Weise mit der Beurteilung und Behandlung von Sehstörungen verschiedener Art und Ursache beschäftigen. [...]  Sie befasst sich mit Diagnostik und Therapie von Augenmuskelgleichgewichtsstörungen (u. a. Schielen, Nystagmus), Störungen des beidäugigen Sehens (u. a. fehlendes räumliches Sehen) und funktionaler Schwachsichtigkeit (Amblyopie).
Wikipedia

Unbehandelte Fehlstellungen der Augen oder eine nicht korrigierte Fehlsichtigkeit im Kindesalter können zu einer deutlich reduzierten Sehschärfe führen. Die mangelnde Sehschärfe kann, wenn nicht behandelt, auch später nicht durch das Tragen einer Brille verbessert werden!

Erwachsene Schielpatienten können durch eine korrekte Bestimmung und Behandlung ihres Schielwinkels ein funktionell hochwertigeres Sehen erhalten als auch eine kosmetisch unauffälligere Stellung der Augen erreichen.

© 2016 ZAHK / Impressum